TE 28/2018 – Fahrzeugbergung(T1) am 21.02.2018/08:22 Uhr

Fl.NÖ: Fahrzeugbergung(T1) für Zwettl-Stadt, Brauerei Zwettl, 3910 Zwettl, Syrnauerstraße, Info: 2 PKW zusammengestoßen am 21.02/08:22 Uhr.

Am 21.02.2018 wurde die FF Zwettl-Stadt um 08:22 Uhr durch Florian NÖ zu einer Fahrzeugbergung in die Syrnau alarmiert. Laut Einsatzmeldung waren mit Kreuzungsbereich Syrnauerstraße#LB36 zwei PKW zusammengestoßen – Polizei und Rettung vor Ort.

Daraufhin rückten Rüst, WLFA-K und Tank I Zwettl mit 11 Mitgliedern zum Einsatzort aus.

Vor Ort zeigte sich folgende Lage. Zwei PKW waren im Kreuzungsbereich zusammengestoßen, ein PKW war danach gegen einen Stromzähler geprallt, der zweite PKW stand in der Einfahrt zur Hauensteinerstraße. Eine Person wurde bei diesem Unfall leicht verletzt und durch das Rote Kreuz Zwettl bereits versorgt.
Die Aufgaben der Feuerwehr bestanden darin die Fahrzeuge zu bergen. Ein PKW wurde mittels Kran und Radkrallen von WLFA-K Zwettl geborgen und anschließend beim Feuerwehrhaus gesichert abgestellt. Das zweite Fahrzeug wurde von der Fahrbahn geschoben und auf einem Parkplatz gesichert abgestellt, da die Entsorgung privat organisiert werden wird.
Bereits um 09:00 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die FF Zwettl-Stadt konnte wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg nochmals bei den Beamten der Polizei Zwettl und dem Roten Kreuz Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken!