TE 110/2016 – Verkehrsunfall (T1) am 30.05.2016/07:57 Uhr

Fl.NÖ: Verkehrsunfall (T1) für Zwettl-Stadt,3910 Zwettl, Gerungserstraße, Info: 3 PKW am 30.05.2016 um 07:57 Uhr.

Im Frühverkehr des 30.05.2016 ereignete sich gegen 8 Uhr in der Gerungserstraße ein Verkehrsunfall. Durch Florian NÖ wurde die FF Zwettl-Stadt zu diesem Einsatz um 07:57 Uhr alarmiert. Bei der Einsatzmeldung wurden den Feuerwehrmitgliedern mitgeteilt, dass es sich um einen Unfall mit 3 Fahrzeugen handelte. Daraufhin rückten Rüst, WLA und Tank I Zwettl mit 8 Mitgliedern zum Einsatzort aus.
Im Kreuzungsbereich Busbahnhof#Gerungserstraße waren drei PKW aus bisher unbekannter Ursache zusammengestoßen und blockierten somit den gesamten Verkehr. Als erste Maßnahme wurden die drei Fahrzeuge, teils mit Rangierrollern, von der Fahrbahn entfernt. Die ausgeflossenen Betriebsstoffe wurden durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei entfernt. Nachdem der Unfall aufgenommen war, wurde mit der Bergung der Autowracks begonnen. Ein PKW wurde gesichert in einer Parklücke abgestellt, der zweite PKW mittels Kran auf WLA Zwettl verladen und zu einer Fachwerkstätte gebracht und der dritte PKW mittels Kran geborgen und beim Feuerwehrhaus Zwettl gesichert abgestellt.
Nach 90 Minuten waren alle Arbeiten beendet und die FF Zwettl-Stadt konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

An dieser Stelle möchte sich die FF Zwettl-Stadt bei der Polizei Zwettl, der Straßenmeisterei und dem Roten Kreuz Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken!

VU1 VU2 VU3 VU4 IMG-20160530-WA0000