TE 29/2017 – Technische Hilfeleistung(T1) am 27.03.2017/19:00 Uhr

Zu einer technischen Hilfeleistung wurde die FF Zwettl-Stadt am 27.03.2017 gerufen. Die Fasade des Pfarrheims war stark verschmutzt und aufgrund der exponierten Lage war eine Reinigung nur mittels Steig Zwettl möglich. Tank I und Steig Zwettl rückten daraufhin mit 7 Mitgliedern aus und reinigten die Hausfasade mittels der Löschanlage von Stieg Zwettl. Nach bereits einer Stunde waren alle Arbeiten beendet und die FF Zwettl-Stadt konnte wieder einrücken.