TE 127/2017 – VU mit 1 eingekl.Person(T2) am 22.07.2017/20:02 Uhr

FL ZT: VU mit 1 eingekl. Person (T2) für Zwettl-Stadt, LB36 (ZT) – Mayerhöfen (km 73,5-74), Info:Verkehrsunfall am 22.07/20:02 Uhr.

Am Abend des 22.07.2017 wurden die Feuerwehren Großglobnitz und Zwettl-Stadt durch Florian Zwettl zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der LB 36, Höhe Mayerhöfen, alarmiert. Laut Einsatzmeldung waren zwei PKW zusammengestoßen.

Kurz nach der Alarmierung rückten Voraus, Tank I, Rüst, WLFA-K und KDO Zwettl mit 17 Mitgliedern zum Einsatzort aus.

Bei Eintreffen von Voraus Zwettl hatte die FF Großglobnitz bereits mit der Menschenrettung eines PKW Lenkers begonnen und konnte diese rasch durchführen. Im zweiten PKW waren glücklicherweise keine Personen eingeklemmt. Eine Person musste mittels Christophorus 2 übernommen werden, die restlichen Verletzten wurden durch das Rote Kreuz Zwettl versorgt.
Nachdem die Menschenrettung abgeschlossen war, konnte die FF Zwettl-Stadt wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken. Die Aufräumarbeiten wurden durch die FF Großglobnitz durchgeführt.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg für die Zusammenarbeit bei allen Rettungskräfen bedanken.