Übung mit dem Schadstoffzug des Bezirks Zwettl

Am 25.08.2018 führte der Unterabschnitt Großglobnitz eine interessante Übung im Übungsdorf Steinbach, TÜPL Allentsteig, durch. Übungsannahme war PKW gegen Zug, eine Person eingeklemmt und ein Schadstoffaustritt im Zug. Dadurch wurde der Schadstoffzug des Bezirks Zwettl und somit auch die FF Zwettl-Stadt mit WLFA-K und dem Schadstoffcontainer angefordert.

6 Mitglieder der FF Zwettl-Stadt machten sich daraufhin mit dem Schadstoffzug zum Übungsort auf den Weg.

Vor Ort wurde die Menschenrettung durch die Feuerwehren des Unterabschnitts Großglobnitz durchgeführt. Die Aufgaben der FF Zwettl-Stadt lagen in der Betreuung des Schadstoffcontainers, in der Ausgabe der Gerätschaften und in der Unterstützung bei der Ausrüstung der Trupps.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich bei allen Übungsteilnehmern für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit und beim TÜPL-Kommando für die Übungsmöglichkeit bedanken!

Einen detailierten Übungsbericht finden sie hier: BFK Zwettl