TE 219/2018 – LKW-Bergung(T1) am 19.10.2018/19:17 Uhr

Kurz vor Beginn einer Funkübung in Zwettl wurde die FF Zwettl-Stadt telefonisch zu einer LKW-Bergung auf der LB36, im Kreisverkehr Oberhof, alarmiert. Einem LKW-Lenker war der Diesel ausgegangen und blockierte somit den halben Kreisverkehr.

Vier Mitglieder rückten daraufhin mit Voraus und Tank I Zwettl zum Einsatzort aus und sicherten die Einsatzstelle ab. Auch die Verkehrsregelung wurde durch die Feuerwehrmitglieder übernommen.

Als erste Maßnahme wurden 40 Liter Diesel in den leeren Tank gefüllt. Nachdem die Dieselleitungen entlüftet worden waren, wollte es der LKW-Lenker versuchen, bis zu nächsten Tankstelle selbstständig zu fahren. Durch die Steigung der Fahrbahn blieb das Fahrzeug allerdings kurz vor dem Kreisverkehr Berger wieder stehen. Somit wurde Voraus Zwettl eingestellt und gegen Rüst Zwettl getauscht. Mittels Abschleppstange wurde der LKW anschließend zur Tankstelle gezogen und somit das Verkehrshinderniss beseitigt.

4 Mitglieder standen mit Voraus/Rüst und Tank I Zwettl bis 20:36 Uhr im Einsatz