BE 238/2018 – Brennereibrand (B3) am 07.11.2018/16:56 Uhr

Fl.NÖ: (B3) für Zwettl-Stadt,3910 Oberhof, Info:Brennerei um 07.11/16:56 Uhr

Am 07.11.2018 wurden die Feuerwehren Zwettl-Stadt, Moidrams, Gradnitz, Oberstrahlbach und Stift Zwettl sowie ATEM Jahrings durch Florian NÖ um 16:56 Uhr zu einem Brandeinsatz im Stadtteil Oberhof alarmiert. Laut Alarmtext handelte es sich um den Brand einer Brennerei.

Kurz nach der Alarmierung rückten Tank I, Tank II, Steig und KDO Zwettl mit 19 Mitgliedern zum Einsatzort aus.

Tank I Zwettl traf als erstes Einsatzfahrzeug am Einsatzort ein. Durch den Fahrzeugkommandanten wurde die Einsatzstelle erkundet. Der Besitzer der Brennerei hatte glücklicherweise sehr gut reagiert und den Brand mittels zweier Pulverlöscher in Schach gehalten. Ein Atemschutztrupp von Tank I Zwettl löscht mittels HD-Rohr den Brennofen und einige kleiner Brandherde ab. Je Atemschutztrupp der FF Moidrams und von Tank II Zwettl standen als Reservetrupps ebenfalls bereit. Anschließend wurde der Kellerbereich mit der Wärmebildkamera von Tank I Zwettl auf versteckte Glutnester untersucht.
Nachdem „Brand aus“ gemeldet werden konnte, wurde das Objekt im Keller- und im Wohnbereich mittels Be-und Entlüftungsgerät rauchfrei gemacht und die ausgerückten Feuerwehren konnten wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.
Als die Brandursachenermittlung der Polizei Zwettl abgeschlossen war, konnte die FF Zwettl-Stadt um 18:20 Uhr ebenfalls ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg nochmals bei allen eingesetzten Feuerwehren, der Polizei Zwettl und dem Roten Kreuz Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken.

Feuerwehren:
Zwettl-Stadt: Tank I, Tank II, Steig und KDO Zwettl mit 19 Mitgliedern
Moidrams: KLF mit 8 Mitgliedern
Gradnitz: LFA-P und MTF mit 9 Mitgliedern
Oberstrahlbach: HLF 3 und KLF mit 15 Mitgliedern
Stift Zwettl: TLF3000 und KLF mit 11 Mitgliedern
Jahrings: ATEM Zwettl mit 3 Mitgliedern