TE 263/2018 – Fahrzeugbergung (T1) am 09.12.2018/10:13 Uhr

Fl.NÖ: Fahrzeugbergung (T1) für Zwettl-Stadt,3910 Zwettl,Gerungserstraße, Info:1 PKW im Graben – Höhe 2.4 am 09.12/10:13 Uhr

Am 09.12.2017 wurde die FF Zwettl-Stadt um 10:13 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in der Gerungserstraße alarmiert. Laut Einsstzmeldung lag ein PKW im Graben.

Mit WLFA-K und Tank I Zwettl rückten daraufhin 12 Mitglieder zum Einsatzort aus. 3 Mitglieder blieben als Reserve im Feuerwehrhaus.

Da sich bei der Abfahrt herausstellte, dass der Einsatzort um Einsatzgebiet der FF Moidrams lag, wurde diese durch die Einsatzleitung nachalarmiert. Die Unfallstelle war bereits durch die Polizei Zwettl abgesichert. Der Lenker des PKW blieb glücklicherweise unverletzt. Mittels Seilwinde der Bergeplattform von WLFA-K Zwettl wurde der PKW geborgen und anschließend beim Feuerwehrhaus Zwettl gesichert abgestellt. Die Fahrbahn wurde anschließend mit der Straßenwaschanlage von Tank I Zwettl gereinigt.

Um 11:00 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die FF Zwettl-Stadt konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei den Mitgliedern der FF Moidrams, den Beamten der Polizei Zwettl und der Straßenmeisterei Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken!