TE 41/2019 – Wassergebrechen(T1) am 23.02.2019/15:16 Uhr

Fl.NÖ: Wassergebrechen (T1) für Zwettl-Stadt,3910 Zwettl,Neuer Markt am 23.02/15:16 Uhr.

Am 23.02.2019 wurde die FF Zwettl-Stadt durch Florian NÖ um 15:16 Uhr zu einem Wassergebrechen am Neuen Markt alarmiert.
Sieben Mitglieder rückten daraufhin mit Tank I Zwettl zum Einsatzort aus.

Vor Ort wurde ein verstopfter Abwasserkanal festgestellt. Durch die Verstopfung waren die WC-Anlagen eines Kebap-Lokals überschwemmt.
Da die Verstopfung durch die Feuerwehr nicht entfernt werden konnte, wurde der Kanalspühlwagen der Stadtgemeinde Zwettl angefordert. Gemeinsam mit dem Gemeindearbeiter wurde die Verstopfung lokalisiert und durch den Spühlwagen entfernt. Der Spühlwagen wurde durch Tank I Zwettl mit Wasser versorgt.
Um 17:00 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die FF Zwettl-Stadt konnte wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei der Stadtgemeinde Zwettl für die Unterstützung bei diesem Einsatz bedanken!