TE 67/2019 – LKW-Bergung(T1) am 02.04.2019/14:44 Uhr

Fl.NÖ: LKW-Bergung (T1) für Zwettl-Stadt,B37 (KS) B37 (KS), Gföhl 1, Info:WLF-K – Hakengerät erforderlich am 02.04/14:44 Uhr.

Am 02.04.2019 wurde die FF Zwettl-Stadt um 14:44 Uhr durch Florian NÖ zu einer LKW Bergung auf der LB37, Höhe Gföhl, alarmiert. Die FF Gföhl hatte das Hakengerät der FF Zwettl-Stadt zur Unterstützung bei einer LKW-Bergung angefordert.

Kurz nach der Alarmierung rückten WLFA-K und Rüst Zwettl mit 5 Mitgliedern zum Einsatzort aus.

Vor Ort war ein PKW in einen LKW gekracht und hatte den LKW auf der linken Seite stark beschädigt. Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung Gföhl und einem gemeinsamen Rundgang um den LKW musste festgestellt werden, dass bei diesem Fahrzeug die Bergung mittels Hakengerät nicht möglich war. Daher wurde gemeinsam nach einer anderen Lösung gesucht und diese auch gefunden.

Durch die Feuerwehrmitglieder beider Feuerwehren wurde der linke Reifen vor Ort gewechselt und der LKW anschließend mittels Abschleppstange zu einer Fachwerkstatt nach Ottenschlag geschleppt.

Die FF Zwettl-Stadt konnte nach beinahe 4 Stunden im Einsatz um 18:15 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesen Weg bei den Mitgliedern der FF Gföhl für die hervorragende Zusammenarbeit bei diesem Einsatz nochmals bedanken!