TE 302/2019 – Fahrzeugbergung(T1) am 28.12.2019/16:13 Uhr

Fl.NÖ: Fahrzeugbergung (T1) für Zwettl-Stadt,L71 (ZT) L71 (ZT) – km 10,0 bis 13,2 – Jagenbach, Info:PKW im Graben am 28.12/16:13 Uhr

Am 28.12.2019 wurde die FF Zwettl-Stadt um 16:13 Uhr durch Florian NÖ zu einer Fahrzeugbergung auf der L71, Höhe Kläranlage Jagenbach, alarmiert. Die FF Jagenbach hatte WLFA-K Zwettl angefordert.

Kurz nach der Alarmierung rückten 7 Mitglieder mit WLFA-K und KDO Zwettl zum Einsatzort aus.
Eine PKW Lenkerin hatte die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und in einem Feld zu stehen gekommen. Die Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Zwettl gebracht. Mittels Kran von WLFA-K Zwettl wurde der PKW an den Straßenrand gezogen und anschließend mittels Radkrallen geborgen.
Nachdem der PKW beim Feuerwehrhaus Zwettl gesichert abgestellt worden war, konnten die Mitglieder der FF Zwettl-Stadt um 18:00 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei den Mitgliedern der FF Jagenbach und den Beamten der Polizei Zwettl für die sehr gute Zusammenarbeit bei diesem Einsatz bedanken!