SE 67/2020 – Benzin-bzw.Ölspur beseitigen (S1) am 02.04.2020/13:31 Uhr

Einsatzgruppe 1 + 2: Benzin- bzw. Ölspur beseitigen (S1) in der Pater-Werner Deibl Straße am 02.04.2020 um 13:31 Uhr

Am 02.04.2020 wurde die Einsatzgruppe 1 mittels Blaulicht-SMS zu einem Schadstoffeinsatz in der Pater Werner Deiblstraße alarmiert. Laut Einsatzmeldung hatte ein Traktor aufgrund eines Defekts mehrere Liter Diesel verloren.
Kurz nach der Alarmierung rückten Tank I und Last I Zwettl mit 5 Mitgliedern zum Einsatzort aus. Da sich die Dieselspur vom Kreisverkehr Berger bis zur LKW-Werkstatt des Raiffeisen Lagerhauses erstreckte, wurde durch den Einsatzleiter die Alarmierung der Einsatzgruppe 2 veranlasst. Hier rückten 4 Mitglieder mit Rüst und Voraus Zwettl zum Einsatzort aus.
Die Dieselspur wurde mittels Ölbindemittel abgestreut und der Diesel somit gebunden. Im Anschluss wurde die Bindemittelspur abgekehrt.
Um 15:05 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die Mitglieder der FF Zwettl-Stadt konnten wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken.