TE 227/2020 – Fahrzeugbergung (T1) am 20.10.2020/03:30 Uhr

Fl.NÖ: Fahrzeugbergung (T1) für Zwettl-Stadt, Kreisverkehr Zwettl-Ost, 3910 Zwettl am 20.10.2020/03:30 Uhr

Am 20.10.2020 wurde die FF Zwettl-Stadt um 03:30 Uhr durch Florian NÖ zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr Zwettl-Ost, Höhe Firma Berger, alarmiert.
Kurz nach der Alarmierung rückten WLFA-K, Tank I und Rüst Zwettl mit 7 Mitgliedern zum Einsatzort aus. 
Eine PKW-Lenkerin war von der Fahrbahn der Kremserstraße abgekommen und gegen eine Straßenlaterne gekracht. Die Unfallstelle war bei Eintreffen bereits durch die Polizei Zwettl abgesichert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, am PKW und der Laterne entstand allerdings ein Totalschaden.
Durch die Feuerwehr wurde als Erstes der PKW mittels Kran von WLFA-K Zwettl geborgen. Weiters musste eine Ölspur auf der Fahrbahn mittels Ölbindemittel gebunden und die Straße von Trümmerteilen gereinigt werden. Auch die Straßenlaterne wurde durch die Feuerwehr entfernt. Da ein ausgerücktes Mitglied glücklicherweise Elektriker im Brotberuf ist, konnte dieser die Stromzufuhr fachmännisch abstellen und somit eine sichere Bergung der Laterne gewährleisten.
Um 05:05 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die Feuerwehrmitglieder konnten wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl einrücken. 

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei den Beamten der Polizei Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken!