TE 55/2021 – Fahrzeugbergung (T1) am 06.05.2021/07:27 Uhr

Fl.NÖ: Fahrzeugbergung (T1) für Zwettl-Stadt,LB36 (ZT) LB36 (ZT) – km 65,0 bis 65,4 – Stift Zwettl, Info:1 PKW am 06.05/07:27 Uhr

Am 06.05.2021 wurde die FF Zwettl-Stadt um 07:27 Uhr durch Florian NÖ zu einer Fahrzeugbergung auf der LB36, Höhe Kreisverkehr Zwettl-Nord, alarmiert. Die FF Stift Zwettl sollte bei einer Fahrzeugbergung unterstützt werden.
Kurz nach der Alarmierung rückten 4 Mitglieder mit Voraus und WLFA-K Zwettl zum Einsatzort aus.
Nach einem Auffahrunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen vor der Einfahrt in den Kreisverkehr war ein PKW nicht mehr fahrtüchtig. Durch die FF Stift Zwettl wurde der PKW mittels Seilwinde von Tank Stift Zwettl von der Fahrbahn gezogen und in weiterer Folge mittels Bergeplattform von WLFA-K Zwettl geborgen. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Mitglieder der FF Stift Zwettl gebunden. Während der Bergungsarbeiten wurde die Einsatzstelle durch Beamte der Polizei Zwettl abgesichert.
Bereits nach nicht einmal 30 Minuten waren alle Arbeiten beendet, die Fahrbahn wieder frei passierbar und die Feuerwehren konnten wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei den Mitgliedern der FF Stift Zwettl und den Beamten der Polizei Zwettl nochmals für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken!