TE 102/2021 – LKW-Bergung(T1) am 22.06.2021/06:51 Uhr

Fl.NÖ: LKW-Bergung (T1) für Zwettl-Stadt, LB36 (ZT) – km 62,7 bis 65 – Zwettl Ri. Vitis, Info: LKW 12 samt Ladung mit Achsbruch, Reifen hinten fehlt, Polizei vor Ort am 22.06.2021/06:51 Uhr

Am 22.06.2021 wurde die FF Zwettl-Stadt um 06:51 Uhr durch Florian NÖ zu einer LKW Bergung auf der LB36, kurz vor dem Kreisverkehr Zwettl Nord, alarmiert. Laut Einsatzmeldung hatte ein LKW die linken Hinterräder verloren und stand verkehrsbehindernd auf der Fahrbahn.
Kurz nach der Alarmierung rückten KDO, Rüst und WLFA-K Zwettl mit 7 Mitgliedern zum Einsatzort aus.
Die Polizei Zwettl hatte die Einsatzstelle bereits abgesichert und die Verkehrsregelung des starken Morgenverkehrs übernommen. Aus bisher unbekannter Ursache hatte der LKW beide Zwillingsreifen links hinten verloren und stand auf der Achse. Eine neuerliche Montage der Reifen war aufgrund der Beschädigungen in diesem Bereich nicht mehr möglich. Daher wurde der LKW mittels Hakengerät von WLFA-K Zwettl angehoben und anschließen auf einen Parkplatz unweit der Einsatzstelle geschleppt. 
Der Einsatz konnte rasch abgeschlossen werden und die Einsatzkräfte rückten um 07:45 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl ein.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei den Beamten der Polizei Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken.