TE 105-115/2021 – Unwettereinsätze Allentsteig (T1) am 24.06.2021

Am 24.06.2021 zu ein enorm starkes Hagelunwetter über die Stadt Allentsteig und die benachbarten Ortschaften. Aufgrund der großen Schadenslage wurde auch die FF Zwettl-Stadt ins Einsatzgebiet zur Hilfeleistung geschickt.
14 Mitglieder der FF Zwettl-Stadt rückten mit Steig, Rüst, WLFA-K, Last I und KDO Zwettl aus. Vor Ort wurden die Einsatzkräfte durch die Einsatzleitung Allentsteig zu den betroffenen Gebäuden geschickt. Es galt vor Allem die Dächer mit Planen abzudichten und Sicherungsarbeiten an den zerstörten Dächern vorzunehmen. Die Zwettler Kameraden wurden immer wieder durch Mitglieder anderer Feuerwehren oder Dachdeckerfachfirmen bei den Arbeiten unterstützt. Insgesamt 11 Schadensstellen wurden durch die Zwettler Feuerwehrmitglieder in der Zeit von 18:00 Uhr bis 00:00 Uhr in den Ortschaften Bernschlag, Reinsbach und Allentsteig abgearbeitet. 
Um 00:30 Uhr rückten alle Einsatzkräfte der FF Zwettl-Stadt wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl ein und bereiteten die Fahrzeuge und Gerätschaften auf die nächsten Tage des Unwettereinsatzes in Allentsteig vor.

Wir möchten uns ausdrücklich bei allen Einsatzkräften und der Bevölkerung vor Ort für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit bei dieser Hagelkatastrophe bedanken!