TE 335/2021 – VU mit mehreren eingekl. Personen (T3) am 29.11.2021/17:16

Fl.NÖ: VU mit mehreren eingekl. Personen (T3) für Zwettl-Stadt,L8259 (ZT) 2,4 L8259 (ZT) – km 01,5 bis 3,5 – Obernondorf Ri. Zwettl, am 29.11/17:16 Uhr

Am 29.11.2021 wurden um 17:16 Uhr die Feuerwehren Obernondorf, Waldhausen, Friedersbach, Lugendorf, Ottenschlag und Zwettl-Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L8259, zwischen Gutenbrunn und Obernondorf, alarmiert.
Kurz nach der Alarmierung rückten Voraus, Rüst, Tank I, WLFA-K und KDO Zwettl mit 23 Mitgliedern zum Einsatzort aus.
Bei Eintreffen von Voraus Zwettl konnte bereits durch die vorher eingetroffenen Feuerwehren Entwarnung gegeben werden. Glücklicherweise war niemand eingeklemmt, zwei Personen wurden durch das Rote Kreuz Zwettl mit Verletzungen unbestimmten Grades versorgt.
Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, wurde ein PKW durch Kran Friedersbach und der zweite PKW mit WLFA-K Zwettl geborgen. 
Um 19:10 Uhr waren alle Arbeiten beendet und die Feuerwehren konnten wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei allen eingesetzten Feuerwehren, den Beamten der Polizei und den Mitarbeitern des Roten Kreuzes für die sehr gute Zusammenarbeit bei diesem Einsatz bedanken.