TE 123+124/2022 – Technische Einsätze am 31.05.2022

TE 123/2022 – Wasserversorgung (T1) am 31.05.2022/17:50 Uhr
Wasserversorgung mit Tank I Zwettl und einem Mitglied in Rudmanns am 31.05.2022 um 17:50 Uhr

TE 124/2022 – Technische Hilfeleistung (mit Notrufeingang) (T1) am 31.05.2022/23:50 Uhr

Fl.NÖ: Technische Hilfeleistung (mit Notrufeingang) (T1) für Zwettl-Stadt, 3910 Zwettl, Südhangstraße, Info: Ausleuchten für Rettungsdienst am 31.05.2022/23:50 Uhr

Am 31.05.2022 wurde die FF Zwettl-Stadt kurz vor Mitternacht um 23:50 Uhr durch Florian NÖ zu einer Technischen Hilfeleistung im Bereich der Südhangstraße alarmiert.
Das Rote Kreuz Zwettl hatte die Feuerwehr bei einer Personensuche um Unterstüztung ersucht.
Sechs Mitglieder rückten kurz nach der Alarmierung mit Voraus und KDO Zwettl zum Einsatzort aus.
Vor Ort wurde mit der ebenfalls anwesenden Polizei Zwettl und dem Rettungsdienst das Vorgehen besprochen. Die abgängige Person hielt sich laut Handyortung im Bereich des Zwettltals, Richtung Stadtmitte, auf. Daraufhin wurden Suchtrupps gebildet und die Gegend systematisch abgesucht. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Person im Bereich der Volksschule Hammerweg durch die Streife der Polizei gefunden werden.
Daher war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Feuerwehrmitglieder rückten um 00:25 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus Zwettl ein.

Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei den Beamten der Polizei Zwettl und den Mitarbeitern des Roten Kreuz Zwettl für die gewohnt sehr gute Zusammenarbeit bedanken.