Höhensicherungs und Höhenrettungsübung

Am 30.01.2020 hatten 14 Mitglieder und Legionäre der FF Zwettl-Stadt die Möglichkeit, an einer Schulung für Höhenrettung und Höhensicherung teilzunehmen. Da immer wieder Einsätze in der Höhe durch die Feuerwehr erledigt werden müssen, ist das Thema Eigensicherung ein ganz Wichtiges! Durch die Firma
griehser.at
wurden den Mitgliedern verschiedene Sicherungstechniken erklärt. In der Halle der Firma Kreativer Holzbau Kastner in Moidrams konnte das Gelernte auch in die Praxis umgesetzt werden.
Die FF Zwettl-Stadt möchte sich auf diesem Weg bei der Firma
griehser.at
und bei der Firma Kreativer Holzbau Kastner herzlich für die Möglichkeit dieser wichtigen Übung bedanken!

Jahreshauptversammlung 2020

Am 25.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung 2020 im großen Gemeindesaal der Stadtgemeinde Zwettl statt. Als Vertreter der Stadtgemeinde Zwettl konnten wir Bürgermeister Labg. Franz Mold und Feuerwehrstadtrat Ing. Gerald Gaishofer in unserer Mitte begrüßen!

Nach der Begrüßung und dem Totengedenken wurden durch die Sachbearbeiter die Jahresberichte über die jeweiligen Sachgebiete vorgetragen. Insgesamt wurden bei 757 Ereignissen (Einsätze, Tätigkeiten, Übungen) von 4665 Mitgliedern 12416 Stunden für das Wohl und die Sicherheit der Zwettlerinnen und Zwettler Gemeindebürger freiwillig geleistet. Das Kommando bedankte sich nochmals für jede freiwillig geleistete Stunde bei allen Mitgliedern! Im Anschluss an die Berichte konnten PFM Sarah Leutgeb als neu eingetretenes Mitglied im Jahr 2019 durch das Feuerwehrkommando angelobt werden.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnten auch einige Beförderungen durch das Kommando durchgeführt werden.

PFM Michael Bauer wurde zum Feuerwehrmann befördert
PFM Jannik Pichler wurde zum Feuerwehrmann befördert
PFM Sarah Leutgeb wurde zum Feuerwehrmann befördert

Im Anschluss an die Beförderungen überbrachten Stadtrat Ing. Gaishofer und Bürgermeister Franz Mold den Dank und die Anerkennung der gesamten Stadtgemeinde für die Leistungen der Mitglieder der FF Zwettl-Stadt. Beide betonten, dass in der heutigen Zeit das freiwillige Engagement nicht mehr selbstverständlich sei und sie uns weiterhin alles Gute und viel Freude mit der Feuerwehrarbeit in der Stadt Zwettl wünschen .Weiters gab es auch einen Ausblick auf die Aktivitäten der Stadtgemeinde im Feuerwehrwesen und beide Redner sicherten auch zukünftig die vollste Unterstützung für die Feuerwehr zu.

Nach circa 2 Stunden konnte die Jahreshauptversammlung durch KDT HBI Gerhard Wührer beendet werden und die Mitglieder wurden durch die Feuerwehr zu einem gemeinsamen Abendessen ins Restaurant „Smile“ in der Gerungserstraße eingeladen. Die Familie Zhengwang ist der Feuerwehr seit einem Brandereignis 2018 eng verbunden und unterstützt uns immer wieder mit Spenden! Mit dem Abendessen konnte auch die Feuerwehr ein Danke für die tolle Unterstützung zurückgeben!